Messen, Projekte, News


Ab sofort erscheinen in meinem Blog Informationen und bildhafte Eindrücke zu von mir durchgeführten, interessanten Projekten sowie meinen Besuchen von Fachmessen aus Industrie, Handwerk und Gewerbe.





Freie Arbeit

Für Hundefreunde

Als freie Arbeit habe ich aus einer Gelegenheit heraus Fotografien für Hundefreunde angefertigt. 

 

Mit Dank für die freundliche Mitarbeit von Indy, Nelly und Mucker.

 

Viel Spaß beim Betrachten!

 

Ihr

Heiko Jäger


0 Kommentare

Freie Strecke für eine Ausschreibung

Charakterköpfe

 

Für eine Ausschreibung habe ich diese Fotografien gefertigt.

 

Mal etwas ganz anderes als Maschinen, Architektur oder Messebesuche, nämlich - Katzenporträts.

 

Die Originalfotografien sind in Farbe aufgenommen und im Nachgang mit dem Dragan-Effekt bearbeitet.

 

 

 

 

 

 

 Ich habe diese kleine Serie "Charakterköpfe" genannt.

 

Viel Spaß beim Betrachten!

 

Ihr

Heiko Jäger


0 Kommentare

Messe "all about automation" 2017, Messe Friedrichshafen

Messe "all about automation" 2017, Messe Friedrichshafen

 

Bei der "all about automation" handelt es sich um ein Messeformat.

 

Unter den Leitbegriffen "regional - funktional - optimal" findet diese Messe an verschiedenen Standorten statt, wie zum Beispiel auch in Hamburg, Leipzig oder Essen.

 

Ich berichte hier von der Messe Friedrichshafen, die vor allem die Bodenseeregion anspricht und somit auch den Markt in Regionen der Schweiz und Österreich erreicht.

 

 

Auf dieser regionalen Messe findet man alles rund um das Thema Automatisierung.

 

Von

 

- Antriebstechnik,

- Robotic,

- Sensortechnologie

 

über

 

- Lasermess-und Scanntechnik,

- Ferwartungstechnik,

- Handlingsystemen

 

bis hin zu

 

- Sicherheitstechnik sowie

- Retrofit im Maschinenbau

 

und einigem mehr haben sich Aussteller eingefunden. 

 

Wie ich von Ausstellern höre, erfährt die Messe regen Besucherzuspruch und man freut sich über viele interessante und im Nachgang zur Messe weiter ausbaufähige Kontakte. 

 

Nachfolgend beispielhaft einige Aussteller:

 

 

Hier besuchte ich den Messestand der Firma KOCO Motion GmbH, die elektrische Antriebe herstellt.

 

Fasziniert hat mich die Vielzahl der unterschiedlichen  Motoren sowie eine Unmenge an Verwendungsmöglichkeiten.

 

 

 

 

 

 

Das Spectrum:

 

- Schrittmotoren mit integrierten

   Steuerungen

- Schrittmotorsteuerungen

- Schrittmotoren und Linearaktuatoren

- Servomotoren und Servosteuerungen

- DC-Motoren

- AC-Kleinmotoren und Getriebe

- bürstenlose Sondermotoren

- auftragsbezogene Sonderentwicklungen

 

 

Die Firma Wahltec GmbH ist ein noch junges Unternehmen und bietet pneumatische, hydraulische und manuelle Spann-und Positioniertsysteme.

 

 

 

 

 

 

In diesem Kontext agiert Wahltec als Generalvertretung in Deutschland für die japanische Firma KOSMEK, die sich, seit Jahrzehnten erfolgreich und innovativ, in den Bereichen

 

- hydraulische Niederdruckspanntechnik,

- Hochleistungspneumatik,

 

bewegt und so für ihre Kunden höhere Wertschöpfung, Sicherheit und Zuverlässigkeit schafft. 

 

Lösungen zu Fernwartung und IT-Infrastruktur bietet die Firma Helmholz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Angeboten werden zum Beispiel:

 

- Fernwartung

- IT-Infrastruktur

- Infrastruktur/Security

- Drives

- Gateways

 

Dies individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse des Nutzers abgestimmt.

 

 

Die Firma Wieland bietet elektronische Bauteile sowie, mit einem Kooperationspartner zusammen, Retrofit Lösungen im Maschinenbau.

 

Letzteres hat mich sehr interessiert, da ich denke, dass dieses Thema für kleinere Betriebe, die vielleicht im Bereich Formenbau, Prototypen, Einzelanfertigungen, Kleinstserien etc. tätig sind, angesichts der Preise von Neumaschinen immer interessanter werden könnte.

 

Die Kernkompetenz der Firma Wieland:

 

- Installationssysteme für Gebäude

- Sicherheitstechnik

- Gebäudeautomation

- Industriesteckverbinder

- Elektronik für Schaltschränke

- Energiebussysteme für Gebäude und Industrie

- Netzwerk-und Feldbussysteme

- Reihenklemmen, Leiterplattenklemmen

- Sensor-/Aktor-Verkabelung 

 

 

 

Fazit:

 

Wieder eine regionale Fachmesse, wenn auch sehr klein, mit  Mehrwert für regional ansässige/agierende Hersteller, Händler und Endkunden. Ich hatte interessante Gespräche und Kontakte und ich werde diese Messe sehr gerne wieder besuchen.

 

 

Ihr 

Heiko Jäger


0 Kommentare

Messe "all about automation" in Friedrichshafen

Messe "all about automation" vom   08.-09.03.2017, Friedrichshafen

Für kommende Woche stehen zwei Fachmessen an, die Werkzeugmaschinen oder aber Automatisierungstechnik zum Schwerpunkt haben. Die eine ist die Intec in Leipzig vom 07.-10. März und die andere die all about automation vom 08.-09. März in Friedrichshafen.

 

Ich habe entschieden, die Messe in Friedrichshafen zu besuchen und anschließend zu berichten, da ich dort viele bekannte Gesichter sehen werde und mich auf interessante Gespräche sowie auch neue Kontakte freue.

 

Ihr

Heiko Jäger

0 Kommentare

Erster Messebesuch 2017 - die FMB-Süd, Messe Augsburg

Erster Messebesuch 2017 - die FMB-Süd, Zuliefermesse Maschinenbau, Messe Augsburg

Die Messe FMB-Süd Zuliefermesse Maschinenbau findet dieses Jahr zum ersten Mal statt.

 

Ich erlebte eine ruhige, professionelle Atmosphäre mit sehr viel fachlichem Austausch zwischen Besuchern und Ausstellern, vielfältigen Themen, interessanten Technologien und Trends sowie regionalem Bezug.

 

Angefangen beim Thema

 

- Industriedesign,

- Technische Dokumentationen

 

über

 

- Mechatronik,

- Automation,

- Dienstleistungen On Demand/On Time,

- Kunststoff-und High Plastic Solution,

- Gehäusebau,

- Aluminium Sandguss,

- Ident Systeme,

- Schleifen,

- Schweißen,

- Spannsysteme,

- collaborierende Handlingsysteme,

- Ordnungs-und Zuführsysteme,

- Antriebstechnik,

- spielfreie Planetenantriebe,

- Servomotoren,

- Aktuatoren

 

bis hin zu

 

- Industriegitterlösungen und

- 3D Druck mit Metall

 

(und einigem mehr) sind Aussteller angereist.

 

Ich durfte in zahlreichen Gesprächen Neues zu interessanten Technologien und Trends erfahren.

 

Hier nachfolgend zeige ich einiges aus dem erlebten Spektrum im Blog.

 

 

 

Hier die Firma WI-SYSTEME GmbH, die im Bereich Identsysteme etabliert ist. Dabei bietet man Leistungen rund um Barcodescanner, 1D & 2D Prüfen, Machine Vision, Beleuchtung und Service an. 

Dies geschieht mit Technik der neuesten Generation. Diese ist platzsparend, übersichtlich und leistungsstark.

 

 

 

 

 

Die Firma Smart Robotics GmbH ist im Bereich collaborierender Handlingsysteme tätig. Diese sind umhausungsfrei, mit vielfältigem Werkzeug bestückbar und ohne große Vorkenntnisse bedienbar. Zudem sind diese Systeme, im Vergleich zu traditionellen Industrierobotern, platzsparend und nicht so kostenintensiv in der Anschaffung. Sehr interessanter

                                                                                                    Trend!

 

 

Die Firma Meusburger, u.a. Spezialist für Stanzformenbau oder Sonderplatten ist ebenfalls hier vertreten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Segment Servomotoren, Aktuatoren bietet die Firma Wittenstein alpha GmbH innovative, individuelle Lösungen - dies als Technologieführer für am Markt gut positionierte und sehr bekannte Maschinenhersteller.

 

 

 

 

 

 

Lösungen, individuell oder standardiesiert, im Bereich Gitterroste bietet die Firma Gitterstar GmbH & Co. KG.

Ob aus Stahl mit Verzinkung, Edelstahl für Anwendungen in der Lebensmittelproduktion oder Chemischen Industrie bis hin zu gewichtsoptimierten Aluminiumlösungen findet man hier.

 

 

 

Pinter Guss bietet Gusslösungen aus Aluminium und Kupfer. Teile von 40g bis 1,2t mit Stückzahlen von 1 bis 70.000 können individuell dargestellt werden. Erforderliche Formen und das optimale Verfahren werden gemeinsam mit dem Endkunden individuell entwickelt.

 

 

 

 

 

Last but not least - das Thema 3D-Druck mit Metall. Ein spannendes Thema, dass sich in den letzten Jahren sehr dynamisch entwickelte.

 

Kostengünstiger, im Vergleich zum Zerspanen, für Prototypen, Kleinserien oder Einzelstücke. Gleiche oder bessere Zugfestigkeit.

Da hohl, gewichtsoptimiert. Durch den Einsatz von Metallpulver können vielfältige Legierungen  und Materialien eingesetzt werden. Ich bin sehr gespannt, wie sich dieser Trend weiterentwickelt.

Die Firma Krause DiMaTec durfte ich diesbezüglich auf dieser Messe befragen.

 

 

Fazit:

 

Eine gelungene, regionale Messe mit, aus meiner Sicht, Mehrwert für regional ansässige Maschinenbauer. Ich werde diese Messe sehr gerne wieder besuchen und empfehle sie sehr.

 

 

Ihr 

Heiko Jäger


0 Kommentare

Renexpo, 06.10. - 09.10.2016,                   Messe Augsburg

Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Energiesparen - RENEXPO - Messe Augsburg, die Energiefachmesse in Bayern. Ich werde diese Messe am 06.10.2016 besuchen und berichten.

 

Ihr

Heiko Jäger

Experience Composits, 21.09.-23.09.2016, Messe Augsburg

Hier dreht sich alles um leichte Werk-/ Baustoffe - der bekannteste ist wohl Carbon.

 

Es ist sehr spannen zu sehen, wo diese überall zu Einsatz kommen.

 

Auch gibt es in diesem Sektor ganz interessante Startups.

 

Keineswegs ein Startup ist die Stangl + Kulzer Group, die u.a. ihren Roadster "Roding" zeigt.

Ebenfalls von der SK Group - ein Scooter aus Carbon für Taucher. Hier eine Ausführung mit zwei Propellern und einem leistungsstarken Elektromotor als Antrieb.

 

Angabegemäß würde das Gerät auch Druck in Tauchtiefen von bis zu

400 m standhalten.

Ebenso bemerkenswert - der Gyrocopter von Rotorvox.

Thema: Nachwuchsarbeit

 

Unter dem Label: Starkstrom Augsburg arbeiten Studenten der Hochschule Augsburg - aus unterschiedlichen Fachrichtungen - an Rennboliden für die Formula Student.

Dieser Bolide hier hat reinen Elektroantrieb!

 

 

Die Jungs können gebrauchte Werkzeuge und/oder Materialreste immer gebrauchen. Also, wer etwas übrig hat - hier findet es dankbare Abnehmer.

 

 

Thema: Startup

 

Zwei ganz interessante Startups hier.

 

 

Carbo Lèger - eine tolle Idee, wie ich finde.

 

Und dieses hier: Black Wave

Ein weiterer, nachhaltiger Anwendungsbereich ist die Medizintechnik.

Dann ist mir noch der Werkstoff Bambus aufgefallen, aus dem diese Firma sogar einen Helm für Motorradfahrer baut (in Handarbeit), der nach Angabe auch zugelassen und zertifiziert ist.

 

Alles in allem eine empfehlenswerte Messe.

 

Ihr 

Heiko Jäger


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

AMB 2016 - zweiter Besuchstag auf der Messe

Unter dem Leitbegriff Innovation stehen für mich auf dieser Messe ganz klar drei Themen im Vordergrund:

  • Automatisierung
  • Energieeffizienz
  • vereinfachte Bedienbarkeit

So stellt sich z.B. die Firma SW, Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, mit nun eigener Automation        

sowie der neuen SW BA-222 vor.


Die Investition in neue Maschinentechnik wirft für den Unternehmer stets die Frage nach der Art der Finanzierung auf.

 

In den letzten 5-6 Jahren haben sich ja, neben den traditionellen, spezialisierten Objektfinanzierern, stark die klassischen Hausbanken engagiert.

 

Zudem wurden mit steigender Tendenz öffentlich geförderte Kredite der KfW sowie der jeweiligen Landesförderanstalten für Investitionen in Maschinen und Anlagen genutzt.

 

Sich weiter verstärkende Trends sind hier wie folgt zu beaobachten;

 

  • Herstellereigene Finanzierungsgesellschaften, wie z.B. bei DMG Mori
  • Kooperationen von klassischen Objektfinanzierern mit Herstellern und Händlern wie z.B. bei der GEFA Bank, natürlich mit eigener AMB-Präsenz
  • Mietmodelle, wie diese z.B. durch MTRent angeboten, aber auch mittlerweile von erstaunlich vielen Weiteren bereitgestellt werden
  • preisgünstige, generalüberholte Gebrauchtmaschinen - auch zur Miete - wie z.B. bei CNC Outlet

 

Ich bin gespannt, was es in zwei Jahren auf der AMB 2018 Neues zu sehen und zu berichten gibt.

 

Ihr 

Heiko Jäger


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

AMB 2016 - erster Besuchstag auf der Messe

Anreise mit dem Auto.

 

Tipp:

Das Parkleitsystem verursacht ein wenig Chaos. Wenn die Anzeige der freien Plätze auf "0" steht heißt das nicht, dass die Garage voll belegt ist.

Vor den Garagen, die noch freie Plätze anzeigen - ein riesen Stau.

 

 

Ansonsten - wenigstens schönes Wetter.


Thema Nachwuchsarbeit;

 

Die Fachzeitschrift MAV  und die Messe Stuttgart haben unter dem Motto "Kunst trifft Technik - AMB on fire" einen Wettbewerb für Auszubildende veranstaltet.

 

Auszubildende haben hier nach eigenen Ideen und Plänen das Thema "Grill" sehr                                                                                            unterschiedlich umgesetzt.

 

Wer die Messe besucht, kann hier an einem Gewinnspiel teilnehmen, bei dem jeder seine Stimme für den beste Grill in zwei Kateghorien abgeben kann.

 

Wie ich erfuhr, war auch eine Versteigerung dieser Unikate am Ende der Messe angedacht, jedoch waren nicht alle Aussteller bereit dazu, weshalb dies entfällt.

 

Ich finde das Projekt klasse und habe hier meine 2 Favoriten unten angefügt.


Hier die Ausführung "Schubkarre" - ich finde, eine tolle Idee für einen Gartengrill.


Und hier - mal nicht der klassische Smoker. 


Der Rundgang beginnt - 

Menschen, Menschen, Menschen und Maschinen.

 

Bereits jetzt viele interessante Gespräche und müde Beine.

Aber auch Vorfreude auf den nächsten Messetag, von dem ich, unter anderem, auch Einiges zum Thema "Finanzierung von Maschinen und Anlagen"                 mitbringe.

 

Ihr 

Heiko Jäger


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

AMB 2016 - 13. - 17.09.2016, Stuttgart

Zwei Jahre gingen schnell vorüber. Heute ist es wieder so weit - die AMB 2016 hat ab heute bis einschließlich

17. September 2016 ihre Tore geöffnet.

 

Bereits im Vorfeld gab es zahlreiche Pressemeldungen zu Innovationen und aktuellen Themen der Maschinenwelt, die während der Messe einem breiten, internationalen Publikum präsentiert und diskutiert werden.

 

http://www.messe-stuttgart.de/amb/

 

Ich freue mich auf interessante Maschinentechnik und Gespräche während meines Messebesuches am 14. und 15. September. 

 

Ihr

Heiko Jäger


Kommentar schreiben

Kommentare: 0